Terugal – Das Land

So liebe Leute. Bevor demnächst ein längeres Update kommt (oder mehrere kleinere hintereinander), gibts erstmal ein paar mehr Hintergrundinformationen über Terugal (für all jene Leser, die das Land nicht mit erfunden haben).

Damit ihr eine grobe Orientierung habt, über welche Regionen und Städte in der Geschichte geredet wird 😉

(klicken & vergrößern, wenn ihr was erkennen wollt)

Edit: Und die neue Karte jetzt auch in diesem Post!

Neue, größere Karte, ohne Provinzen

Terugal hat 5 Hauptprovinzen:

Chedul, Herauo, Pjelal, Zisalca und Jaelad. Dazu kommen die beiden Kolonialgebiete Peytrasz und Matouso, die aber als Kolonialgebiete politisch eine untergeordnete Rolle spielen. Chedul und Herauo sind die sogenannten Nordprovinzen, während die anderen drei zu den Südprovinzen zählen – diese explizite Unterscheidung ist nicht nur aufgrund der Geographie vorhanden, sondern vor allem wegen der wirtschaftlichen Kluft, die im Land herrscht. Der Süden ist weitaus wohlhabender als der Norden, lebt viel von Handel und Handwerk, während der Norden stark abhängig von Landwirtschaft ist. Auch wenn die Grenzen natürlich eher fließend sind (die nördlichen Städte von Zisalca und Pjelal kann man wirtschaftlich getrost schon zu den Nordlanden zählen).

Zum Maßstab: Die Halbinsel im Süden hat etwa die Größe Spaniens, insgesamt ist die Nord-Süd-Ausdehnung des Landes also wohl so bei 1200km, Ost-West-Ausdehnung ca. 600-700km, so ganz grob über den Daumen gepeilt.

Mehr zum Land dann im Text, mir war erstmal wichtig, dass ihr die Karte zum orientieren habt! Viel Spaß!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Terugal – Das Land

  1. J.S. schreibt:

    so, da ich ein jahr lang ästhetik studieren durfte, hier mal ein paar tipps:
    deine zeichnung soll bestimmt nach viel aussehen also:
    – ideal nicht mehr als drei farben
    – am besten mit feder, da du sie im Comp. weiterbearbeiten willst
    – alles mit schwarzer Tinte, fluss mit blauer, rote oder (und-wenns ni anders geht) grüne
    wenn du dich jetz fragst, wie du mit so wenig trotzdem alles sinnvoll darstellen kannst, musst du dir gedanken zu den schraffuren machen-auch diese dürfen nicht überhand nehmen
    lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s